5. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung unter maßgeblicher Beteiligung von REINHARDT & KOLLEGEN

Erfurt
25.10.2017

Am 25.Oktober 2017 fand, unter Teilnahme von rund 150 Zuhörern, der 5. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung im großen Saal der IHK Erfurt statt.

Die Tagung wird jährlich vom Thüringer Verein für Insolvenzrecht und Sanierung e.V. ( www.th-inso.de ), dessen Vorsitzender Rechtsanwalt Marcello Di Stefano von REINHARDT&KOLLEGEN ist, veranstaltet.

Sie richtet sich an im Insolvenzrecht tätige Praktiker und bietet diesen Information über aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebungstendenzen im Insolvenzrecht sowie angrenzenden Rechtsgebieten. Darüber hinaus bestehen für die Teilnehmer vielfache Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung. Regelmäßig wird der Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung von Richtern, Rechtspflegern, Insolvenzverwaltern sowie Steuer- und Sanierungsberatern aus dem gesamten Bundesgebiet gut besucht.

Auch in diesem Jahr konnten wieder hochkarätige Referenten gewonnen werden. Im Anschluss an die Grußworte von Rechtsanwalt Di Stefano und des Hauptgeschäftsführers der IHK Erfurt, Prof. Gerald Grusser, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, exzellenten Vorträgen zu folgen. Prof. Godehard Kayser (Vorsitzender Richter des IX. Zivilsenats des BGH) stellte die Aktuelle Rechtsprechung des IX. Zivilsenats des BGH zum Insolvenzrecht dar, Prof. Burkhard Binnewies referierte über Risiken der Besteuerung von Gesellschaft und Gesellschafter in der Krise, Prof. Volker Römermann trug zum Thema Massemehrung durch Beraterhaftung- neue Möglichkeiten für Insolvenzverwalter durch das  BGH-Urteil vom 26.01.2017 vor und Prof. Ulrich Keller leitete einen Workshop für Richter, Rechtspfleger und Insolvenzsachbearbeiter zu Aktuellen Themen im Insolvenzrecht. Auch zwei weitere Workshops zum Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzverfahren, geleitet von den Rechtanwälten Marcello Di Stefano und Dirk Götze von der Kanzlei FRH fanden großen Anklang. Sehr gut kam auch die von Herrn Dr. René Kliebisch, Insolvenzrichter am Amtsgericht Meiningen, zum Thema „Wege zur Sanierung- wohin geht die Reise?“ moderierte Podiumsdiskussion bei den Teilnehmern an. Insgesamt hat auch eine starke Delegation der Kanzlei REINHARDT&KOLLEGEN von dem umfassenden Fortbildungsangebot Gebrauch gemacht.